Aktive Schule München

Aktive Schule München - Erfahrungsbericht einer Schulgründungsinitiative
von Inga Oberbeil - Mit Konzept, Bescheiden, Gutachten und Urteil
Zum langen Kampf der MünchnerInnen ist von Inga Oberbeil ein spannendes Buch mit interessanten Informationen, auch für andere SchulgründerInnen, erschienen.

Nicht alle Schüler kommen in einer Regelschule zurecht und die Regelschule kann nicht allen Schülern gerecht werden. Die Aktive Schule München wollte ein neues Schulangebot darstellen. Die Kinder sollten hier selbst entscheiden und in ihrem eigenen Tempo und auf ihre eigene Weise lernen dürfen. Sie sollten hier in körperlicher ebenso wie in geistiger Hinsicht aktiv sein.
Die genehmigende Behörde, die Regierung von Oberbayern, erkannte die Chance, die in diesem Angebot steckt, leider nicht. Drei Jahre lang verweigerte sie die Genehmigung der Ersatzschule und selbst ein klares Gerichtsurteil konnte sie nicht von ihrem Weg abbringen, den Start der Aktiven Schule München mit allen Mitteln zu verhindern.
Dieses Buch zeigt den Weg auf, den die Schulinitiative gegangen ist.
Exemplarische Schriftstücke sowie das pädagogische Konzept vervollständigen den Erfahrungsbericht, der hoffentlich manch anderen SchulgründerInnen eine Hilfe sein wird.

Bestellungen am besten >> direkt beim Verlag ars et unitas Verlagsgesellschaft mbH für 24,90 €
Für die Bestellung im Buchhandel: ISBN 978-3-936117-58-5