Naturpädagogin, berufserfahrene Erzieherin

Name: Jenny Vorpahl
Qualifikation: Naturpädagogin, berufserfahrene Erzieherin
PLZ und Ort: Berlin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Liebe Schulen in freier Trägerschaft,
Durch meine siebenjährige Tätigkeit als Pädagogin in einem Waldkindergarten, sehe ich mich vor allem in der Rolle als Begleiterin bei der individuellen Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes.
Meine Stärken liegen in den Bereichen der Gruppendynamik, Kreativität und Organisation. Außerdem bringe ich weitreichende Erfahrungen als ganzheitliche Naturpädagogin mit.
 
In der alltäglichen Arbeit ist es mir besonders wichtig, den mir anvertrauten Kindern ein positives Selbstwertgefühl, Neugierde und die Fähigkeit sich selbst zu beschäftigen mit auf den Weg zu geben und eine authentische, sichere und herzliche Atmosphäre zu schaffen, in der den Kindern der Raum und die Zeit gegeben wird sich in ihrem Erforschungs-und Spielprozess zu entfalten.
 
Die Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes erfordert Fachwissen, intensive Beobachtungen, professionelle Elternarbeit und die Bereitschaft zu regelmäßigen Weiterbildungen. Als stetig weiterlernender Mensch, möchte ich mich gerne in Richtung Umwelt-Erlebnispädagogik und in der gewaltfreien Kommunikation weiterbilden. Ich habe zwar bisher nicht in der Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern gearbeitet, allerdings schon jahrelange Erfahrung in dieser Altersgruppe durch die ehrenamtliche Organisation und Durchführung von Kinder und Jugendreisen in den Sommerferien.
 
Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann würde ich mich über ein persönliches Kennenlernen sehr freuen.

Staatlich anerkannte Erzieherin, ...

Name: Selina Adler
Qualifikation: Staatlich anerkannte Erzieherin (in Bayern, Würzburg), Bachelor in "Internationale Sozialpädagogik" (in Ludwigsburg), Praktische Erfahrungen im Erlebnispädagogischen Bereich (Erlebnistage)
Straße und Hausnr.: Selina Adler, Berliner Str.4
PLZ und Ort: Uettingen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Selina Adler und ich suche ab April 2018 eine Stelle als Sozialpädagogin an einer freien Schule. Örtlich bin ich ungebunden. Ich habe schon an mehreren Schulen, hauptsächlich Grundschulen, mit unterschiedlichen Konzepten gearbeitet. Die Herangehensweise der Freien Schulen interessiert mich sehr und da mir die Arbeit an Schulen mit anderen Konzepten immer zu wenig Idividuums- und Kindorientiert war, hoffe ich nun, ab April in die Arbeit einer Freien Schule einsteigen zu können.

Ich freue mich sehr über Ihre Nachricht.
Mit freundlichen Grüßen
Selina Adler


Kunst, Darstellen/Gestalten, Textilgestaltung, KAOA

Name: Anna von der Heiden
Qualifikation: Dozentin/Lehrerin für Kunst, Darstellen/Gestalten, Textilgestaltung, KAOA ("Kein Abschluss ohne Anschluss")
Straße und Hausnr.: Tüschenbonnen 18
PLZ und Ort: 53804 Much
Telefon: 0173-2926123
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
hompage: www.annavonderheiden.com
Stellengesuch: Seit 10 Jahren unterrichte ich Kinder im Alter von 3-16 in Kitas, Horten, Förderschulen, Gesamtschulen, Gymnasien. Ich bin projektleitende Künstlerin für das Projekt "Kultur & Schule" 2017/2018, gefördert vom Ministerium für Bildung NRW an einem Gymnasium in Troisdorf. Als Dozentin habe ich KAOA-Kurse für Förderschulen in NRW selber entwickelt und angeboten, gefördert vom Land NRW, inhaltliche Schwerpunkte Kunst und Sozialkompetenz, Förderschwerpunkte "Lernen" und "Emotionale und soziale Entwicklung".

Lehrerin deutsche Sprache für Gymnasium

Name: Elena Gjeci
Qualifikation: Lehrerin deutsche Sprache für Gymnasium
Straße und Hausnr.: Hasan Sufa; Pall.2; Shkalla 1; Ap. 8
PLZ und Ort: Tirana Albanien
Telefon: +355675862708
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Suche eine Anstelle als Lehrkraft.

Workshopleitung und Kunstvermittlung

Name: Friederike Jäger
Qualifikation: Workshopleitung für Studierende, Schüler, Kunstvermittlung Museum, Meisterschüler freie Kunst, Schwerpunkt Malerei, BA of Education Kunstvermittlung, (Sound-)Design
Straße und Hausnr.: Kottbusser Straße 15
PLZ und Ort: 10999
Telefon: (0)157 588 415 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
hompage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Ich bewerbe mich um Einstellung an Schulen in freier Trägerschaft für die Primarstufe bis Sekundarstufe I und II (Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Andere).
Da ich mit allen Altersklassen zusammengearbeitet habe, möchte ich hierbei keinen Schwerpunkt festlegen.  

Ich suche eine Anstellung für das Unterrichtsfach Kunst, Design, Sounddesign und bin an fächerübergreifenden Projekten mit dem Fachbereich Musik, Theater und anderen Fächern interessiert. (Z.B. Soundaufnahmetechniken im Bereich Biologie).

Mein Studium umfasste Teile des klassischen Lehramtsstudienganges (VBSI),
den 2-Fächer Bachelor of Education für freie Kunstvermittlung und Design,
sowie den Meisterschüler der freien Kunst mit dem Schwerpunkt Sound (Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Kunst- og designhøgskolen, Bergen).

Ich habe Berufserfahrung in der Workshopleitung für 3-6 jährige (Kestnergesellschaft Hannover) AG-Leitungen für »freies Malen und Zeichnen« 7/8 Klasse an Gymnasien (kleine N.O. Braunschweig), ebenso wie die Workshopleitung für Studenten (Alte Nationalgalerie, Berlin). Die Zusammenarbeit mit dem Maxim Gorki Theater (Sounddesign Stören) und mehrere Gemeinschaftsprojekte im Bereich »Sound« sind persönlich wichtige Berufserfahrungen. Workshopsituationen bedeuten für mich einen gleichgestellten Ideenaustausch mit den Teilnehmer*innen und die Möglichkeit aus einem gemeinsamen Interessenpool, in einer Gemeinschaft neue Ideen zu realisieren. Weitere Schulprojekte und Vermittlungsprojekte sind in meinem Lebenslauf nachzulesen.

Interessiert bin ich an der praktischen Umsetzung von Kunstprojekten im Unterricht,
dem Entwickeln freier Projekte mit Schülern, ebenso wie kunstgeschichtlichen Vertiefungen, Einführungen in unterschiedlich künstlerische Techniken (Zeichnung bis Ableton Live) und regelmäßigen Werkgesprächen (Plenum).

Homepage: www.friederikejaeger.com
Sound: www.soundcloud.com/friederikejaeger
Instagram: www.instagram.com/friederikejaeger


Diplom-Keramikerin, Yogalehrerin

Name: Luise Hellmann
Qualifikation: Diplom-Keramikerin, Yogalehrerin
Telefon: 01749429652
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Sehr geehrte Damen und Herren,
die Anregung zur Gestaltung und Bewegung liegt mir besonders am Herzen und möchte ich mit in meinen Beruf einbringen. Begonnen habe ich meinen Bildungsweg mit dem Studium der Kunstpädagogik, mich jedoch im weiteren Verlauf dazu entschieden den Fokus auf die künstlerische Gestaltung zurichten und dem zur  Folge in den Fachbereich Bildhauerei/Keramik gewechselt. Der pädagogische  Arbeitsbereich ist mir noch immer ein großes Anliegen, dem ich jetzt gerne weiter nachgehen möchte. Mein besonderes Interesse richtet sich auf Schulen mit reformpädagogischen Ansätzen oder in freier Trägerschaft. Eine Begleitung der Kinder & Jugendlichen im Angebot von Ganztagsschulen, Themenwerkstätten oder freien Projekten wäre denkbar. Ich erlebe mich selbst als aufgeschlossene, fröhliche Person, die gerne neue Ideen anpackt, umsetzt und dabei die Freude für Themen und Lernbereiche auf andere überspringen lässt. Eine kreative, kompetente Herangehensweise im Umgang miteinander steht für mich genauso im Vordergrund wie Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.
Mein Lebensmittelpunkt befindet sich momentan in Halle/Saale, doch bin ich für Deutschlandweite Angebote dankbar und stelle mich gerne persönlich und/oder mit einer detaillierten Bewerbung bei Ihnen vor.
Ich hoffe ich konnte Ihr Interesse wecken und freue mich auf eine Rückmeldung!
Mit herzlichen Grüßen
Luise Hellmann

Lehramt am Gymnasium (Sek.I und II)

Name: Marino, Franco
Qualifikation: Lehramt am Gymnasium (Sek.I und II)
Straße und Hausnr.: Peter-Vischer-Str. 22
PLZ und Ort: 91126 Schwabach
Telefon: 01758249918
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Ich bewerbe mich um Einstellung an Schulen in freier Trägerschaft für das Lehramt für die Sekundarstufe I und II (Gymnasium bis 12. Klasse).
Ichunterrichte die Fächerkombination Spanisch und Sport. Zu einer fächerübergreifenden Unterrichtstätigkeit bin ich bereit.
Berufserfahrungen als Fachlehrer und Klassenlehrer von der 5. Klasse bis zur 12. Klasse an (reformpädagogischen) Privatschulen sind vorhanden (z.B. Jenaplanschule, Montessorischule).
Berufserfahrung: 9 J. als Dozent in Bayern

Lehrer

Name: Andreas Ihloff
Qualifikation: Lehrer
Straße und Hausnr.: An der Strangriede 11
PLZ und Ort: 30167 Hannover
Telefon: 0176 78344549
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Suche eine Stelle als Musiklehrer. Langjährige Erfahrung auch im Aufbau einer Schule.

Lehrer für die Sek I

Name: Matthias Klemp
Qualifikation: Lehrer für die Sekudarstufe I (5. bis 10. Klasse)
Straße und Hausnr.: Grünauer Straße 6
PLZ und Ort: 15732 Eichwalde
Telefon: (01 73) 5 70 71 87
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Ich bewerbe mich um Einstellung an Schulen in freier Trägerschaft für das Lehramt für die Primarstufe (Grundschule ab 5. Klasse) und für die Sekundarstufe I (Hauptschule, Realschule, Gymnasium bis 10. Klasse).
Eine Stelle als Fachlehrer suche ich. Unterrichten möchten ich überwiegend die Fächerkombination Sport, Geographie und Geschichte oder Sport und Gesellschaftslehre/Gesellschaftswissenschaften (Geographie, Geschichte, Politik). Zu einer fächerübergreifenden Unterrichtstätigkeit bin ich bereit.
Studiert habe ich das Lehramt für die Realschule und die Sekundarstufe I. Meine Fächerkombination bezieht sich auf Sport, Geographie und Geschichte.
Berufserfahrungen als Fachlehrer, Klassenlehrer und Lernbegleiter von der 1. Klasse bis zur 12. Klasse an (reformpädagogischen) Privatschulen sind vorhanden (z.B. Jenaplanschule, Montessorischule). In folgenden Fächern sind Unterrichtserfahrungen gegeben: Arbeitslehre/Wirtschaft-Arbeit-Technik, Deutsch, Geographie, Geschichte, Gesellschaftslehre/Gesellschaftswissenschaften, Mathematik, Sachunterricht, Sportunterricht, Werken, Arbeitsgemeinschaften/Projekte (z.B. Essen und Trinken aus geographischer und sportlicher Sicht, Computer-/Tastaturschreiben).

Sozialpädagogin (B.A.)

Name: Lisa-Christine Brüll
Qualifikation: Sozialpädagogin (B.A.)
PLZ und Ort: 14669 Ketzin/Havel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellengesuch: Sehr geehrte Damen und Herren,
Im vergangenen Jahr habe ich den Bachelor in Sozialer Arbeit erworben. Meine Bachelorarbeit habe ich über Inklusion an Schulen geschrieben und habe mich dabei theoretisch mit reformpädagogischen Ansätzen auseinander gesetzt.
Nach dem Studium suche ich nun nach einer langfristigen Perspektive für meine weitere persönliche und fachliche Entwicklung. Meine Erfahrungen während der Schreibzeit des Bachelors und meine ehrenamtliche Arbeit vor und während des Studiums, haben mich in der Einschätzung bestärkt, dass ich gut in das Team einer freien Schule passe.
In eine neue Aufgabe kann ich verschiedene Stärken einbringen. So gehe ich meine  Aufgaben sehr zuverlässig, verantwortungsbewusst und engagiert an. Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen eine Mitarbeiterin, die flexibel, motiviert und teamorientiert ist. Außerdem bringe ich hohe Lernbereitschaft, viel Kreativität und ausgeprägte Empathie mit. Durch meine ehrenamtliche Arbeit, ist eine Kombination aus Sozialarbeit und tiergestützter Intervention gut denkbar.
Ich hoffe, dass Sie einen ersten Eindruck von mir gewinnen konnten. Ich freue mich, weitere Details und offene Fragen in einem persönlichen Gespräch auszutauschen.
Liebe Grüße
Lisa-Christine Brüll