BEDÜRFNISORIENTIERT BEGLEITEN

Hallo, liebe Menschen an Freien Schulen,

wir, Nicole Langhanki und Axel Luther von der Freien Schule Preetz, sind Initiatoren einer neu entwickelten Weiterbildung für Lernbegleiter*innen an Freien Schulen.



Viele Freie Schulen haben die Krux, passend ausgebildete Menschen für die Begleitung ihrer Schüler*innen zu finden. Hierfür ist diese Weiterbildung gedacht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem bedürfnisorientierten Begleiten, Themen sind unter anderen:
Wie baue ich tragfähige Bezieungen auf Augenhöhe auf?
Wie kann ich auf nichtdirektive Weise untertützen?
Wie sieht ein adäquater Umgang mit Regeln, Grenzen und Konflikten aus?
Wie kann Mitbestimmung gelingen?

Die Weiterbildung stützt sich auf Selbstverantwortung und Augenhöhe, ist Verbindung erschaffend, erfahrungs- und bedürfnisorientiert, zulassend, prozessorientiert, den ganzheitlichen Blick und die Achtsamkeit fördernd.

Unsere eigene Haltung im Miteinander ist forschend, experimentierend, entdeckend, d.h. offen für die Prozesshaftigkeit und das ständige sich Weiter-Entwickeln des Lebens und damit der Grundlagen und Ansätze unserer Arbeit. Dabei geht es um hilfreiche Erfahrungen und Informationen zur Entfaltung der Lebensqualität aller Beteiligten.

Genaueres, Termine, Rahmen und Orga findet ihr auf unserer Website:

www.lernbegleiter-weiterbildung.de

Die Weiterbildung umfasst 4 Blöcke a 4-5 Tage über ein Jahr verteilt und startet im Juli 2021 - gerne schon mal vormerken :-)